Bürgermeister Franz Josef Möller verabschiedet Marlene Beck in die wohlverdiente Rente. 46 Jahre arbeitete Sie auf dem Rathaus Grosselfingen.

wo. Marlene Beck ist wohlbekannt in Grosselfingen. Seit 46 Jahren ist Sie die gute Seele im Rathaus Grosselfingen. Am 18. Juni 1974 begann Sie mit der Arbeit als Angestellte. Viele Jahre stand Sie im Bürgerbüro für die Fragen der Einwohner zur Verfügung. Seit 1985 war Sie als Standesbeamtin tätig. Am 1. August wird Sie ihre wohlverdiente Rente antreten. Vorher hatte Sie noch Ihren Urlaub genommen. Bürgermeister Franz Josef Möller bedankte sich für die jahrelange gute vertrauensvolle Zusammenarbeit. Er überreichte Marlene Beck ein Schiff mit Köstlichkeiten von der Nudelmacherin Balingen und einen prächtigen Blumenstrauß.