Albverein Grosselfingen wanderte von der Rothaus Brauerei bis zum Schlüchtensee und wieder zurück

wo. Die Mitglieder des Albverein
Grosselfingen trafen sich am vergangenen Sonntag zu einer Tageswanderung. Der
Treffpunkt war um 9.30 Uhr am Marktplatz in Grosselfingen. Die Fahrt ging über
Rottweil nach Bonndorf bis zum Parkplatz der Brauerei Rothaus. Die Wanderung
führte durch das Brauereigelände, vorbei am Hüsli- Haus. Weiter ging es über
den Alpenblickweg und Kapellenweg zur Danieltanne.

Von dort ging es zum Schlüchtenseestrandbad. Dort wurde eine Vesperpause gemacht. Anschließend ging es weiter entlang des Schlüchtensee bis Grafenhausen zum Fest. Von dort ging es zurück zum Ausgangspunkt. Im Biergarten der Brauerei wurde noch gemütlich eingekehrt, bevor man die Heimfahrt antrat. Der Abschluss war in der Altstadt Schenke in Rottweil. Die 22 Wanderer genossen den Tag in vollen Zügen. Die Wanderung war von Albrecht Ott organisiert worden.