Förderverein für die Hainburgschule und Kindergarten Grosselfingen e. V. hielt Jahreshauptversammlung ab

wo. Der Förderverein der Hainburgschule und des Kindergarten hatte am
vergangenen Donnerstag seine diesjährige Jahreshauptversammlung. Die
Vorsitzende Daniela Dehner begrüßte die Anwesenden. Besonders den
stellvertretenden Bürgermeister Thomas Haug. 
In den Förderverein wurde im Mai dieses Jahres der Kindergarten
integriert. Für diesen Bereich ist Jennifer Pflumm zuständig. Daniela Dehner
freut sich sehr dass der Verein den Schritt gegangen ist und den Kindergarten
eingegliedert hat. Durch diese Werbung wurden das Image und der
Bekanntheitsgrad positiv gesteigert. Insgesamt hat der Verein nun 85
Mitglieder, 12 für den Kindergarten und 9 für beide.

Das Geld aus den Mitgliedsbeiträgen wird für die Projekte aufgewendet. Sie bedankte sich bei den Vorstandsmitgliedern, bei Schulleiterin Frau Staiger, den Lehrerinnen, dem Elternbeirat, dem Haus Nazareth und der Gemeinde für die tolle Zusammenarbeit zum Wohle der Kinder.
Anschließend folgte der Bericht des Schriftführers „Schule“. Hier wurden die konkreten Aktionen des letzten Schuljahres aufgelistet.
Die Hausaufgabenbetreuung findet immer donnerstags von 14.00-15.30 Uhr statt und ergänzt das Angebot der Ganztagsbetreuung. Sie wird von Ulrike Fritschle-Reiß und Daniela King organisiert und durchgeführt. Das Angebot wird sehr gut angenommen und es wird von den Lehrern bemerkt, dass die Kinder besser werden. Streuobstprojekt „Grünes Klassenzimmer“ findet immer in der 3. Klasse mit der Streuobstpädagogin Elisabeth Oesterle statt. Das ganze Jahr über gibt es mehrere Termine an denen die Kinder raus in die Natur gehen und etwas über die Umwelt lernen.Das Schulfruchtprogramm des Elternbeirats ist in diesem Schuljahr ganz neu. Das Schulobst wird von einem Sponsor finanziert und die Abwicklung übernimmt der Verein.Außerdem wurden verschiedene Klassenfahrten und Ausflüge bezuschusst.Beim Adventsmarkt war der Verein mit einem Stand vertreten. Es wurden Misteln und selbstgebastelte Sterne aus Butterbrotpapier verkauft. In diesem Jahr wird es am Adventsmarkt einen Stand gemeinsam mit dem Elternbeirat geben.
 
Danach folgte der Bericht über den Kindergarten von der Verantwortlichen Jennifer Pflumm.
Die Abteilung arbeitet eng mit dem Elternbeirat des Kindergartens zusammen. Im letzten Jahr wurden viele gemeinsame Aktionen im Kindergarten und für den Kindergarten gemacht.
Werbung im Ort durch verteilen des FlyersBewerbung bei der Stiftung Mensch der Sparkasse für die Werkstatt, hierfür wurde mit den Kindern eine Fotostory gemachtAnmeldung des Fördervereins bei Schulengel.deAnmeldung des Fördervereins bei Amazon SmileSchuhsammelaktion SchuuzBewirtung beim Familiennachmittag, beim Sommerfest im Kindergarte, bei einer Buchpräsentation im Kindergarten und beim Sommermarkt der Gemeinde Grosseflingen.
 
Der Förderverein hat sich zum Ziel gesetzten eine Werkstatt im Kindergarten zu bauen. Hierfür wurde bereits viel geleistet und bewegt. Jennifer Pflumm freut sich sehr, dass gemeinsam mit dem Elternbeirat bereits so viel erreicht wurde. Der Bau der Werkstatt kann im nächsten Jahr gestartet werden.
 
Nach diesen Berichten folgte der Kassenbericht Abteilung Schule von Daniela Philipp. Sie
berichtete von einer ausreichenden Kassenlage zur Deckung der derzeitigen
Projekte. Anschließend der Kassenbericht Abteilung Kindergarten von Stefanie Walter. Auch sie berichtete über die Ein- und Ausgaben.
Die Kasse der Schule wurden von Frau Mahlenbrei und Frau Reiber geprüft, die Kasse des Kindergartens von Ramona Sulzer und Sandra Vogel. Die Kassenprüfer konnten die Entlastung vorschlagen und bestätigten die einwandfreie Kassenführung.
Die einstimme Entlastung der Vorstandschaft und die Neuwahlen führte Thomas Haug durch.
Die Wahlen endeten mit folgendem Ergebnis:
Für den Bereich Schule wurden gewählt: Daniela Dehner (1. Vorsitzende), Andreas Cipa (2. Vorsitzender), Daniela Philipp (Kassiererin), Frau Mahlenbrei und Frau Reiber (Kassenprüfer).
Für den Bereich Kindergarten wurden gewählt: Jennifer Pflumm (1. Vorsitzende), Stefanie Walter (Kassier), Ramona Sulzer und Sandra Vogel (Kassenprüfer).
Als Beisitzer für Schule und Kindergarten wurden Christel Volm und Bernhard Flegr gewählt.
 
Nach den erfolgreichen Wahlen wurde die Terminvorschau vorgenommen.
Am Herbstmarkt am 28.10.2019 wird ein Stand mit Kürbissuppe, roten Würsten, Kaffee und Getränken betrieben, im Kindergarten wird an Sankt Martin teilgenommen, am Adventsmarkt wird ein Stand betrieben (1 Stand Schule und 1 Stand Kindergarten, dicht beieinander), es wird einen „Erste Hilfe am Kind“-Kurs mit dem DRK durchgeführt, eine Fackelwanderung wird durchgeführt und im Jahr 2020 wird es wieder eine Kinderbörse geben. Diese findet am 28.03.2019 im Pfarrheim statt. Außerdem wird das 10 jährige Jubiläum des Vereins gefeiert. Es ist angedacht die Feier mit dem Einweihungsfest der Schule gemeinsam durchzuführen.
 
Jennifer Pflumm hatte noch die Vorausschau für den Kindergarten zusammengestellt
Aktion Weihnachtsfreude im ZollernalbkreisBau der Werkstatt 2020