Öffnungszeiten


Montag-Mittwoch, Freitag
07:45 bis 11:15 Uhr

Mittwochnachmittag 
15:00 bis 18:00 Uhr

Donnerstag geschlossen


FFP2-Maskenpflicht


Grußwort des Bürgermeisters

Online-Rathaus


Formulare und Online-Dienstleistungen (e-Bürgerdienste)


Heiraten in Grosselfingen

   


Unsere neue Gemeindebroschüre, jetzt auch Digital! 


https://www.total-lokal.de/publikationen//projekt/7241505003


https://player.vimeo.com/video/665112915"
 

Sie sind hier: Startseite >> Gemeinde >> Ortsgeschehen

Zustellung der Selbstablesebriefe für Wasser und Abwasser

Information

 
In den vergangenen Tagen haben Sie bereits den Selbstablesebrief mit der Rückantwortkarte zur Mitteilung Ihres Wasserzählerstandes erhalten. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir einmalig die Ablesephase für das Jahr 2022 vorziehen. Grund dafür ist die Umstellung auf ein neues EDV-Abrechnungsverfahren.

Bitte geben Sie die Rückantwortkarte mit dem Wasserzählerstand unbedingt bis spätestens 05. Dezember 2022 auf dem Rathaus ab.

Sie können natürlich auch den Zählerstand per Fax an Nr. 9440-44 oder per Email an fecker@grosselfingen.de mitteilen. Der abgelesene Zählerstand wird zum 31.12.2022 hochgerechnet.

Die Zählerstände, die bis Anfang Dezember nicht eingegangen sind, müssen wir schätzen. Wir können jedoch die durchgeführten Abrechnungen wegen der Umstellung nicht mehr ändern, deshalb ist es wichtig, dass Sie uns den Zählerstand mitteilen.

Die Abrechnung für das Jahr 2022 erhalten Sie bis spätestens Ende Januar 2023. Auf dieser Abrechnung sind jedoch die neuen Abschlagszahlungen für das Jahr 2023 nicht abgedruckt.

Die Höhe der Abschlagszahlungen wird Ihnen wegen der Systemumstellung zum 01.01.2023 einmalig in einem separaten Vorauszahlungsbescheid mitgeteilt.
Dieser wird Ihnen voraussichtlich Anfang Februar 2023 zugestellt.

Ab dem Jahr 2023 werden wieder vier Abschlagszahlungen für Wasserzinsen und Abwassergebühren erhoben. Diese sind zu folgenden Terminen jedes Jahr fällig:

März, 1. Juni, 1. September und 1. Dezember

Haben Sie noch Fragen? Sie können uns gerne während der Öffnungszeiten anrufen.

Ansprechpartnerin:                               Marga Fecker, Telefon 0 74 76/94 40-16
Montag und Mittwoch                           07.45 Uhr bis 10.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag und Freitag       07.45 Uhr bis 11.15 Uhr
Mittwochnachmittag                             15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Ihre Finanzverwaltung