Veranstaltungen


Nikolausfeier im Senioren- und Pflegeheim Grosselfingen

jw: Gemütlichkeit bei unterhaltsamer Stimmung waren angesagt bei der
Nikolausfeier am letzten Donnerstag im Senioren- und Pflegeheim Grosselfingen.
Viele Angehörige der Bewohner sind der Einladung gefolgt und feierten in
wohliger und heimeliger Atmosphäre. Betreiber Elmar Langenstein freute sich
über den regen Besuch, begrüßte alle Anwesenden, darunter auch Pfarrerin Gudrun
Ehmann, Pater Erwin Wieczorek und Heimsprecher Paul Fischer. Außerdem
übermittelte Langenstein die Grüße von Bürgermeister Franz-Josef Möller. Sodann
leitete er im Anschluss an seine lobenden Dankesworte an das Mitarbeiterteam
zur musikalischen Einstimmung über. Diese vollzog die Gitarrengruppe
Ofterdingen mit etlichen Gesangs- und Instrumentalvorträgen.

Bei Kaffee, leckerem Kuchen und Weihnachtsplätzchen und den adventlichen Klängen sowie anregenden Gesprächen verlief der Nachmittag äußerst kurzweilig. Für eine wahrliche Überraschung am Nikolaustag sorgte der Auftritt des Nikolauses (Konrad Wiget) im Bischofsgewand und dessen Gesellen Knecht Ruprecht (Silvester Rapp). Mit dem Nikolauslied und passenden Reimen von Konrad Dehner wurden die beiden Besucher begrüßt.
Aus seinem goldenen Buch wusste der Nikolaus jedem Heimbewohner ein paar passende Sätze zu sagen, bevor er seine mitgebrachten Geschenke persönlich austeilte. Zu guter Letzt dankte er der Heimleiterin Julia Wolf mit ihrem Team für die Ausrichtung dieses wunderbaren Nachmittags, der noch in langer Erinnerung bleiben möge.